Schön, dass Du da bist…

Schau dich um, ich wünsche viel Spaß beim Betrachten meiner Stoffpuppen nach Art der Waldorfpuppen und der vielen anderen Dinge, die es hier zu sehen gibt.

versammlun-neu

Du findest hier Stoff- und  Waldorfpuppen in vielen Variationen und Ausgestaltungen.

Bestellen kannst Du deine Wunschpuppe im Puppenbaukasten oder im Puppenshop, wo du fertige Puppen zum Direktkauf findest.

Wenn Du eine Wunschpuppen bestellen möchtest, schicke mir eine Mail mit Deinen Wüschen an : rundumdiepuppe@gmx.de.

Adventskalender 2016 bei Rund um die Puppe

kalender


Ich freue mich sehr, dass es endlich soweit ist und der Adventkalender von Rund um die Puppe online geht.
Jeden Tag werdet Ihr hier einen Link zu den Kalendertürchen finden, hinter denen Ihr eine Anleitung für eine kleine Puppe findet. Es ist jederzeit möglich, Fragen im Puppenforum oder auch über facebook zu bekommen.. ich wünsche Euch viel Spaß beim Nähen:).

 

Im Puppenforum findest du  jede Menge Informationen zu 1001 nem Thema rund um das Puppenmachen und über die Bedeutung der Waldorfpuppen.
Seit dem Bestehen des Forums haben sich schon ganz viele Puppenmacherinnen dort über alle möglichen Themen ausgetauscht.  Es gibt unter vielem Anderem Hilfe – Themen zum Arbeiten von Puppenhaaren, eine Schnittmuster- Sammlung für Puppenkleidung  und vielerlei Tipps auch zur Materialbeschaffung und – Verarbeitung. Schaut vorbei und viel Spaß beim Stöbern 🙂

 

Über die Stoff- Waldorfpuppe

Die Puppe als Begleiter des Kindes

   Was bedeutet eine Puppe für ein kleines Kind? Sie ist sein stiller Begleiter, der alles miterlebt — sich freut , traurig  ist — lachen oder weinen kann. Das bedeutet, dass das Kind mit seiner Phantasie Erlebnisse, Stimmungen und Gefühle in der Puppe wieder- oder auch miterlebt. Die Puppe lacht, weint , freut sich oder ist traurig.

rotehaare   Wer sich nun das immer starr lachende Gesicht einer perfekt bis ins Detail ausgeformten Plastikpuppe vorstellt, kann nachvollziehen, dass es für die Phantasie des Kindes schwer ist, eine solche Puppe z. B. trauern zu lassen. Die Waldorfpuppen sind aus eben diesem Grund nur sehr zurückhaltend ausgestaltet. Augen und Mund sind nur angedeutet, es gibt keine langen Wimpern oder Kulleraugen.

   Wenn ein Kind mit so einer Puppe „kommuniziert“, können die Phantasiekräfte sie regelrecht lebendig teilnehmen lassen an allen Erlebnissen — auch in ihrer gefühlsmäßigen Vielfalt.

Das Material

Ein weiterer Aspekt ist die Weichheit und Wärme der Stoffpuppe nach Art der Waldorfpuppen.  Sie wird gern in den Arm genommen,  auch mit ins Bett, wird gedrückt und geknuddelt, denn Sie besteht nicht aus kaltem Kunststoff sondern aus Naturmaterialien. Körper und Kopf sind bezogen mit fest verarbeitetem Baumwolltrikot. Ausgestopft sind meine Puppen mit kardierter reiner Schafwolle. Für die Haare verwende ich entweder Mohairwolle, oder auch glatte Wolle. Die Kleider sind aus geprüften Bio-Stoffen genäht.

Die Stoffpuppe kann auch gewaschen werden, wenn sie nach längere Zeit einmal zu stark verschmutzt ist. Dazu gibt es hier eine  Waschanleitung.

waschen

Die „individuelle“ Puppe

Meine Puppen nach Art der Waldforfpuppen sind keine in tausendfacher Ausführung produzierte Massenanfertigung — sondern eine jede Puppe wird einzeln ausgestaltet.. oft ganz individuell– für jedes Kind kann etwas Besonders von Bedeutung sein. Dies kann in seiner pädagogischen Bedeutung bis hin in die Farbauswahl und die Berücksichtigung des Temperamentes eines Kindes gehen.

Mila
Mila

Diese Ausführungen können nur andeutungsweise bleiben. Wenn Sie gerne weiteres über Puppen oder die Bedeutung von pädagogisch wertvollem Spielzeug wissen wollen, so können Sie in meiner Literaturliste die Titel von interessanten Büchern zu diesen Themen  nachlesen.

Hinweise und Altersempfehlungen

Stoffpuppen mit Mohairhaaren oder langen Haaren sind  für Kinder über 36 Monaten geeignet, da für das An-und Ausziehen der Kleidung und das Frisieren der Haare bestimmte motorische Fähigkeiten Voraussetzung sind.

Die *kleine Puppe* ist aufgrund der einfachen Ausgestaltung und des weitgehenden Verzichts auf Kleinteile oder Knöpfe  für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Niickipüppchen und Erstlingspüppchen sind  für Babys von Geburt an geeignet.

Beachten Sie bitte folgende Warnhinweise und prüfen Sie zum Schutz ihres Kindes das Spielzeug regelmäßig auf z.B. intakte Nähte.

  • Achtung: Bitte halten Sie sich an die Altersempfehlungen ! Große Puppen überfordern kleinere Kinder und es könnten Sicherheitsrisiken durch lange Haare entstehen.
  • Berücksichtigen Sie die Waschhinweise bei der Pflege..

Adventskalender 2016, Blog / Neues

8. Dezember

8. Dezember- die Augen werden gestickt.   Heute geht es weiter mit dem Sticken der   Augen. Auch hier findet man im Internet jede Menge an Anleitungen. Ein paar habe ich hier verlinkt. Puppengesichter sticken. Pflanzenfärberin Augen doppelt sticken Bevor die Augen gestickte werden können werden sie mit Stecknadeln vormarkiert. Achte darauf, dass der Abstand zwischen den Augen weder zu…

mehr

Adventskalender 2016, Blog / Neues

7. Dezember

7. Dezember- der Kopf wird bezogen. Nun bekommt der Kopf den Bezug aus Puppentrikot. Ich empfehle grundsätzlich den schweren Trikot, weil er stabiler ist und die Belastungen beim Spielen viel besser aushält. Schneide ein Rechteck aus dem Trikot zurecht. Es soll folgende Maße haben: Breite = Kopfumfang und Höhe = 1,5-mal Kopfhöhe + 4 cm für Nähte Mein Kopf z.b.…

mehr

Adventskalender 2016, Blog / Neues, Slider

6. Dezember-Nikolaustag

6. Dezember- Gewinnspiel von Wir machen Spielzeug Heute pauesiert die Puppenmacherei. Es gibt heute die Möglichkeit, eine kleine Nikolauspuppe zu gewinnen . Rund um die Puppe beteiligt sich am Gewinnspiel von Verein für Spielzeugsicherheit *Wir Machen Spielzeug*. Das ist einer der beiden Vereine, bei dem Rund um die Puppe Mitglied ist. Der Hintergrund ist Spielzeuge, bei mir natürlich mein Puppen,…

mehr

Adventskalender 2016, Blog / Neues

5.Dezember

5. Dezember- die Nase Heute formen wir die Nase unserer Puppe. Es gibt inzwischen im www.sehr  viele Anleitungen, wie man eine Puppennase mit verschiedenen Methoden modellieren kann. Die folgenden  beiden  Methoden haben sich für mich in den Erfahrungen der vielen Jahre, in denen ich schon Puppen machen, als die Besten bewährt und  möchte ich sie Euch hier zeigen: 1. eine…

mehr

Adventskalender 2016, Blog / Neues

4. Dezember

4. Dezember- Kopf- Teil 3 Heute gehts weiter, wir werden das Gesicht mit einem Abbindefaden für die Augenlinie modellieren. So funktioniert das Abbinden des Augenfadens-: schneide ein langes Stück vom festen Baumwoll- Abbinde-Garn ab . Es sollte schon ziemlich lang sein, ich nehme immer schätzungsweise ½ Meter 😉 Dieser Faden wird nun doppelt genommen und rund um die Kopfkugel gelegt.…

mehr

Adventskalender 2016, Blog / Neues

3. Dezember

3. Dezember-Kopf Teil 2 Heute arbeiten wir am Kopf weiter, die Kopfkugel wird in den Schlauchverband eingearbeitet. Du brauchst  30-45 cm von dem Schlauchverband  für eine Kopfkugel mit einem Umfang von 23 cm. Wende das Stück Schlauchverband auf die linke Seite. Schließe die obere Öffnung mit einem Kräuselfaden und wende wieder auf die rechte Seite. Nun brauchst Du wieder kardierte…

mehr

Adventskalender 2016, Blog / Neues

2. Dezember

2.Dezember, heute wird der Kopf gewickelt.   Beginne mit einer kleinen Wollkugel, gewickelt wird nun wie beim Aufwickeln eines Knäuels. Die Kopfkugel soll so fest wie möglich gewickelt sein. Ich arbeite gerne ein paar Lavendelblüten ganz  Innen in die Kopfkugel ein, das ist ein kleiner natürlicher Mottenschutz und gibt auch einen schönen Duft. Tipp: Achtet darauf, dass sich die Wollsträhnen…

mehr