Die Füße

Die Füße

Heute beschäftigen wir uns mit den Füßen des Püppchens, auch hier kann man mit wenig Arbeit einen schöner geformten Fuß abnähen.

So geht´s:  biege die untere- vordere Seite der Fußrundung nach vorne oben wie Du es auf dem Bild sehen kannst.

.

fuss1

Stecke nun den vorderen Fußteil mit zwei Steckandeln von beiden Seiten das Bein fest. ( wie auf den  Bildern zu sehen ist. )

Nun ziehst Du auch hier einen Kräuselfaden um das Fußgelenk, zuerst hinten und dann vorn, wobei vorne der Faden abwechselnd oben und unten in die angesteckten Stofflagen von Fuß und Bein eingestochen wird.

Wiederum wird nun der Faden fest angezogen, bis sich ein schönes Fußgelenk gebildet hat. Wenn es  Dir gefällt und die Einschnürung Dir tief genug erscheint, wird mit kleinem Matrazenstich das Fußgelenk noch einmal umnäht, damit der Faden verschwindet und der Fuß schön stabil wird. ( Wie bei den Händchen)

Voilà… sehr schön geformte Füße sind fertig

fuss8

Leave a Reply